Skip to main content

Die Stadt Lissabon

Die Hauptstadt von Portugal ist Lissabon. Lissabon hat eine Fläche von ca. 83,84 km². Die Einwohnerzahl beläuft sich auf ca. 518.000 Einwohner, das Einzugsgebiet der Stadt, das sogenannte Área Metropolitana de Lisboa zählt eine Einwohnerzahl von ca. 2.683.000 Einwohner, das entspricht rund 25 % der Portugisischen Bevölkerung. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten sind dort zu besichtigen. Unter anderem das Torre de Belem, Mosteiro dos Jeronimos ein Weltkulturerbe, das Kloster Convento do Carmo und das zweitgrößte Ozeanarium der Welt Oceanario de Lisaboa. Lissabon ist Sitz von 6 Universitäten und der Akademie für Wissenschaften, sowie einiger Agenturen der EU (z. B. Europäischer Seesicherheitsagentur).


Neben Coimbra zählt Lissabon zu einer der wichtigsten Universitätsstädte in Portugal. Durch das Seeufer des Flusses Tejo konnte sich die Stadt stark industrialisieren. 45 Prozent des Bruttoinlandproduktes wird in Lissabon erzeugt. Zahlreiche Museen und Theater bieten hier eine kulturelle Vielfältigkeit. 53 Stadtteile werden in 4 Bezirke aufgeteilt. Interessante Städtepartnerschaften unterhält Lissabon unter anderem mit Athen, Budapest, Buenos Aires, Paris u.v. m. Prominente wie Antonio Guterres, Manuel Fernandes, Luis Figo, Lucia Moniz wurden in Lissabon geboren.

Die Stadt Lissabon

Die Stadt Lissabon ©iStockphoto/Sean Pavone

Der Verkehr war lange Zeit ein Problem. Da Lissabon am Ufer des Tejo liegt konnte nur der Fährverkehr vorgenommen werden. Es wurden jedoch frühzeitig Brücken erbaut um Lissabon mit Almanda zu verbinden. Seit 1999 wurde auch eine Eisenbahnverbindung eingerichtet. 1940 wurde ca 7 km nördlich von Lissabon der Verkehrsflughafen (Aeroporto da Portela) eröffnet, dieser wird von internationalen Fluglinie weltweit angeflogen. 2006 konnten ca. 137.105 Flugbewegungen mit mehr als 12 Millionen Passagieren ermittelt werden.

Top Artikel in Portugal